Cover von Kream Korner opens in new tab

Kream Korner

Roman
Author: Search for this author Fröhlich, Anna Katharina
Statement of Responsibility: Anna Katharina Fröhlich
Year: 2010
Publisher: Berlin, Berlin-Verl.
available

Copies

BranchLocationsStatusReservationsDue dateLending note
Branch: Palais Walderdorff Locations: Romane Fröhlich / 1. OG Roman-Abteilung Status: available Reservations: 0 Due date: Lending note:

Content

Extreme Abgeschiedenheit prägt das Leben der jungen Ich-Erzählerin. Ihr Dasein besteht zumeist aus Lesen, Gartenarbeit und der Hoffnung auf Erlösung aus ihrem trostlosen Paradies, einem alten Landsitz. Doch die Familie hat auch Verbindungen zu einem märchenhaft reichen indischen Sikh-Clan, in dessen Palästen die Dekadenz von den Wänden tropft. Für die junge Frau bildet diese Welt einen schillernden Kontrapunkt der Möglichkeiten. - Witz und sprachliche Originalität, schwelgerischer Detailreichtum und unkonventionelles Personal bilden die Stärken von Fröhlichs 2. Roman. Verpackt sind diese Schätze allerdings in einer irritierenden Erzählweise. Manch wortreiche Beschreibung scheint ihren Gegenstand erschlagen zu wollen, statt ihn herauszubilden. Vieles von dem, was zunächst kompliziert ausgebreitet wird, bleibt für die Handlung seltsam konsequenzlos. Ob es dem Text an innerem Zusammenhalt mangelt oder ob die Autorin mit Erzähltraditionen bricht, sei dahingestellt: "Kream Korner" ist wie eine Zugfahrt über Nebenstrecken und Abstellgleise. Prädikat: eigenwillig.

Details

Author: Search for this author Fröhlich, Anna Katharina
Statement of Responsibility: Anna Katharina Fröhlich
Medium identifier: eb
Year: 2010
Publisher: Berlin, Berlin-Verl.
opens in new tab
Classification: Search for this systematic Romane
Search for this subject type
ISBN: 978-3-8270-0963-0
Description: 5, 170 S.
Tags: Abgeschiedenheit, Außenseiterin, Britin, Dekadenz, Glück, Indien, Landsitz, Palast, Suche, Wohlstand
Search for this character
Media group: Romane