Cover von Die Witwe Couderc opens in new tab

Die Witwe Couderc

Roman
Author: Search for this author Simenon, Georges
Statement of Responsibility: Georges Simenon. Aus d. Franz. von Hans Grössel
Year: 2011
Publisher: Zürich, Diogenes
available

Copies

BranchLocationsStatusReservationsDue dateLending note
Branch: Palais Walderdorff Locations: Romane Simenon / 1. OG Roman-Abteilung Status: available Reservations: 0 Due date: Lending note:

Content

Fünf Jahre hat Jean, heruntergekommener Sohn aus besserem Hause, im Knast gesessen. Nun steht er auf der Straße. Die verwitwete Bäuerin Tati Couderc nimmt ihn in ihr Haus auf und schon bald mit in ihr Bett. Er ist 28, sie 45. Alles könnte gut sein, wäre da nicht die Familie Couderc mit ihrer Missgunst und Verlogenheit und gäbe es nicht die fuchsrote Félicie, jung, lebenshungrig und amoralisch.

Details

Author: Search for this author Simenon, Georges
Statement of Responsibility: Georges Simenon. Aus d. Franz. von Hans Grössel
Medium identifier: eb
Year: 2011
Publisher: Zürich, Diogenes
opens in new tab
Classification: Search for this systematic Romane
Search for this subject type
Age certification: 16
ISBN: 978-3-257-24119-8
Description: Rev. Übers., 198 S.
Tags: Bäuerin, Ex-Strafgefangener, Familie, Junge Frau, Liebesbeziehung, Liebhaber, Neid, Witwe, Ehemaliger Strafgefangener, Ex-Sträfling
Search for this character
Original title: La veuve Couderc
Footnote: Franz. Orig.-Ausg. ersch. 1942, dt. Erstausg. 1982.
Media group: Romane