Cover von Nathan der Weise opens in new tab

Nathan der Weise

Author: Search for this author Lessing, Gotthold Ephraim
Statement of Responsibility: Gotthold Ephraim Lessing. Drama mit Verena Wiet ... Inszenierung von Karl-Heinz Stroux
Year: 2004
Publisher: Berlin, Universal
Series: eloquence
available

Copies

BranchLocationsStatusReservationsDue dateLending note
Branch: Palais Walderdorff Locations: *DL Lessing / 1. OG Roman-Abteilung Status: available Reservations: 0 Due date: Lending note: Beilagen: 03

Content

Gotthold Ephraim Lessing nimmt sich in "Nathan der Weise" dem aufklärerischen Problem der Wahrheit an. Den Kern seiner Erzählung bildet die berühmte Ringparabel, mit der Nathan die Frage beantwortet, welche Religion die wahre sei: In einer Familie galt die Tradition, dass der Familienvorstand dem Sohn seinen Ring überreicht, der sein Nachfolger werden soll. Ein Vater konnte sich allerdings nicht entscheiden und gab allen einen gleichwertigen Ring. Genau so gleichberechtigt seien die großen Religionen.

Details

Author: Search for this author Lessing, Gotthold Ephraim
Statement of Responsibility: Gotthold Ephraim Lessing. Drama mit Verena Wiet ... Inszenierung von Karl-Heinz Stroux
Medium identifier: dl
Year: 2004
Publisher: Berlin, Universal
opens in new tab
Classification: Search for this systematic *DL
Search for this subject type
ISBN: 3-8291-1408-7
Description: ca. 108 Minuten
Series: eloquence
Tags: Hörspiel, Lesung
Participating parties: Search for this character Wiet, Verena [Sprecher]; Stroux, Karl-Heinz; Deutsch, Ernst; Schafheitlin, Franz; Haack, Käthe
Language: de
Footnote: 3 Beilagen: 2 CDs, 1 Beiheft
Media group: Audio