Cover von Erste Liebe opens in new tab

Erste Liebe

Roman
Author: Search for this author Hennig von Lange, Alexa
Statement of Responsibility: Alexa Hennig von Lange
Year: 2004
Publisher: Berlin, Rowohlt Berlin
available

Copies

BranchLocationsStatusReservationsDue dateLending note
Branch: Palais Walderdorff Locations: J-52 Liebe Hennig / ZG Jugend-Abteilung Status: available Reservations: 0 Due date: Lending note:

Content

Mit ihrem neuen Buch schreibt A. Hennig von Lange die Fortsetzung von "Lelle" (im Bestand bei K-41). Inzwischen hat Lelle zumindest eine räumliche Trennung von ihrer neurotisch-depressiven Mutter, ihrem jähzornigen Vater und ihrer durchgeknallten Schwester zustande gebracht. Sie nächtigt nun im Hinterzimmer des elterlichen Büros, geht nur noch dann und wann zur Schule, leidet nach wie vor an Essstörungen und träumt vom richtigen Leben. Das begegnet ihr ausgerechnet auf einer Party ihrer langweiligen Freundin Tessi in Form von Marcel, Schlagzeuger der Band Blockshot, langhaarig und obercool, in den sie sich sofort verliebt. Die Dinge nehmen ihren Lauf und nach einigen Verwirrungen findet sich das Paar in der ersten Liebe. Die junge Erfolgsautorin beherrscht ihren Stil perfekt. Unnachahmlich der junge, locker-schnoddrig und coole Ton, der einhergeht mit hellsichtiger Schärfe auf menschliche Schwächen und Verhaltensweisen, die derb-direkt oder mit einer guten Portion Ironie dargestellt werden. Wer davon noch nicht genug hat, dem sei der Titel wärmstens empfohlen.

Details

Author: Search for this author Hennig von Lange, Alexa
Statement of Responsibility: Alexa Hennig von Lange
Medium identifier: jb
Year: 2004
Publisher: Berlin, Rowohlt Berlin
opens in new tab
Classification: Search for this systematic J-52
Subject type: Search for this subject type Liebe
ISBN: 3-87134-506-7
Description: 157 S.
Tags: Ablösung, Eltern, Weibliche Jugend
Search for this character
Media group: KUJ-Belletristik