Cover von Hundert Tage opens in new tab

Hundert Tage

Roman
Author: Search for this author Bärfuss, Lukas
Statement of Responsibility: Lukas Bärfuss
Year: 2008
Publisher: Göttingen, Wallstein
available

Copies

BranchLocationsStatusReservationsDue dateLending note
Branch: Palais Walderdorff Locations: Romane Bärfuss / 1. OG Roman-Abteilung Status: available Reservations: 0 Due date: Lending note:
Branch: Palais Walderdorff Locations: Romane Bärfuss / 1. OG Roman-Abteilung Status: available Reservations: 0 Due date: Lending note:

Content

Als sich im April 1994 die Lage in Ruanda zuspitzt, werden alle Ausländer evakuiert. Der Schweizer Entwicklungshelfer David Hohl versteckt sich jedoch in seinem Haus und bleibt. Sein Interesse gilt allerdings weniger der politischen Situation als einer Frau, Agathe, der er verfallen ist. Nur allmählich dämmert ihm, dass in den drei Monaten seines Untertauchens ein Völkermord unvorstellbaren Ausmaßes geschieht. Sein eigenes Überleben verdankt David schließlich der Hilfe von Mördern. - Der Roman des vielfach ausgezeichneten Schweizer Dramatikers stellt nicht nur die Frage nach dem Sinn einer Entwicklungshilfe, die nicht bei den Bedürftigen ankommt, sondern die Machtstrukturen eines totalitären Regimes duldet oder gar stärkt. Beim Lesen wird man ebenso konfrontiert mit der Frage nach Schuld und Mitverantwortung einzelner Personen, der Internationalen Gemeinschaft, besonders jedoch der ehemaligen Kolonialmächte Ruandas, z.B. Belgien. Ein sehr vielschichtiger, auch sprachlich beeindruckender Roman zu einem literarisch noch wenig bearbeiteten Thema. Empfohlen.

Details

Author: Search for this author Bärfuss, Lukas
Statement of Responsibility: Lukas Bärfuss
Medium identifier: eb
Year: 2008
Publisher: Göttingen, Wallstein
opens in new tab
Classification: Search for this systematic Romane
Search for this subject type
Age certification: 12
ISBN: 978-3-8353-0271-6
Description: 197 Seiten
Tags: Entwicklungshelfer, Geschichte 1994, Massaker, Mörder, Rwanda, Schweizer, Überleben, Versteck, Völkermord, Genozid, Ruanda
Search for this character
Language: de
Media group: Romane