Cover von Kinder des Koran opens in new tab

Kinder des Koran

was muslimische Schüler lernen
Author: Search for this author Schreiber, Constantin
Statement of Responsibility: Constantin Schreiber
Year: 2019
Publisher: Berlin, Econ
available

Copies

BranchLocationsStatusReservationsDue dateLending note
Branch: Palais Walderdorff Locations: Kdm 2 Schreiber / 2. OG Sachbuch-Abteilung Status: available Reservations: 0 Due date: Lending note:

Content

Der TV-Moderator und Bestsellerautor Constantin Schreiber, geboren 1979 in Cuxhaven, ist der deutschsprachigen Leserschaft bekannt unter anderem auch durch seine Publikationen wie "Marhaba, Flüchtling! Im Dialog mit arabischen Flüchtlingen" (ID-A 16/16) und "Inside Islam. Was in Deutschlands Moscheen gepredigt wird" (ID-A 20/17), beschreibt hier das Schulsystem in den fünf islamischgeprägten Ländern, Afghanistan, Ägyten, Iran, Türkei und Palästina. Er zeigt auf, wie Nationalismus, Propaganda, religiöse Intoleranz islamischer Gesellschaften schon in den Schulen das Wertesystem heranwachseder Muslime prägt. Nach der Untersuchung von mehr als 100 Schulbüchern unter Berücksichtigung der Auslegung zentraler koranischer Verse kommt er zu dem Schluss wie Judenfeindlichkeit, Diskriminierung der Frauen und eine feindliche Grundhaltung zum Westen bereits in jungen Jahren den Kindern vermittelt wird und somit die Zukunft des friedlichen Dialogs zwischen den Religionen und Gesellschaften belastet wird. - Eine wissenschaftlich-begründete und authentisch-betrachtete Untersuchung mit ausführlichen Anmerkungen. (1)

Details

Author: Search for this author Schreiber, Constantin
Statement of Responsibility: Constantin Schreiber
Medium identifier: es
Year: 2019
Publisher: Berlin, Econ
opens in new tab
Classification: Search for this systematic Kdm 2, Nf
Search for this subject type
ISBN: 9783430202503
Description: 298 S.
Tags: Ägypten, Iran, Islamische Erziehung, Palästina, Schulbuchanalyse, Türkei, Unterricht
Search for this character
Media group: EW-Sachliteratur