Cover von Das Kapital im 21. Jahrhundert opens in new tab

Das Kapital im 21. Jahrhundert

Auteur: Search for this author Piketty, Thomas
Responsabilité: Thomas Piketty
Année: 2014
Maison d'édition: München, Beck
indisponible

Exemplaires

SuccursaleLocalisationsStatutRéservationsDate de retourIndication pour le prêt
Succursale: Palais Walderdorff Localisations: Hbk 1 Piketty / 2. OG Sachbuch-Abteilung Statut: emprunté Réservations: 0 Date de retour: 28/10/2022 Indication pour le prêt:

Contenu

Das Buch lenkt unser ganzes Verständnis von Ökonomie in neue Bahnen und konfrontiert uns mit ernüchternden Lektionen für unsere Gegenwart. Wie funktioniert die Akkumulation und Distribution von Kapital? Welche dynamischen Faktoren sind dafür entscheidend? Jede politische Ökonomie umkreist die Fragen nach der langfristigen Evolution von Ungleichheit, der Konzentration von Wohlstand und den Chancen für ökonomisches Wachstum. Aber befriedigende Antworten gab es bislang kaum, weil geeignete Daten und eine klare Theorie fehlten. In "Das Kapital im 21. Jahrhundert" untersucht Thomas Piketty Daten aus 20 Ländern, mit Rückgriffen bis ins 18. Jahrhundert, um die entscheidenden ökonomischen und sozialen Muster freizulegen.

Détails

Auteur: Search for this author Piketty, Thomas
Responsabilité: Thomas Piketty
Type de document: es
Année: 2014
Maison d'édition: München, Beck
opens in new tab
Classement: Search for this systematic Hbk 1
Search for this subject type
ISBN: 978-3-406-67131-9
Mots vedette: Kapitalismus, Politische Ökonomie, Zukunft
Search for this character
Annotation: Aus d. Franz.
Media group: EW-Sachliteratur