Cover von So forsch, so furchtlos opens in new tab

So forsch, so furchtlos

Roman
Auteur: Search for this author Abreu, Andrea
Responsabilité: Andrea Abreu ; aus dem Spanischen von Christiane Quandt
Année: 2022
Maison d'édition: Köln, Kiepenheuer & Witsch
indisponible

Exemplaires

SuccursaleLocalisationsStatutRéservationsDate de retourIndication pour le prêt
Succursale: Palais Walderdorff Localisations: Romane Abreu / 1. OG Roman-Abteilung Statut: emprunté Réservations: 0 Date de retour: 17/01/2023 Indication pour le prêt:

Contenu

Auf Teneriffa wachsen die namenlose Erzählerin und ihre beste Freundin Isora auf, beide um die zehn Jahre alt. Beide essen für ihr Leben gern; damit sie nicht dick wird, erbricht Isora ihren Mageninhalt regelmäßig, sie ist die Forsche, ihrer Freundin auch in ihrer sexuellen Entwicklung weit voraus.

Détails

Auteur: Search for this author Abreu, Andrea
Responsabilité: Andrea Abreu ; aus dem Spanischen von Christiane Quandt
Type de document: eb
Année: 2022
Maison d'édition: Köln, Kiepenheuer & Witsch
opens in new tab
Classement: Search for this systematic Romane
Search for this subject type
ISBN: 9783462001754
Description: 4. Auflage, 184 Seiten
Mots vedette: Adoleszenzroman, Bergdorf, Erwachsenwerden, Essen, Essstörung, Freundin, Freundinnen, Freundschaft, Heranwachsende, Mädchen, Magersucht, Magersüchtige, Pubertät, Sexualität, Spanien, Teneriffa, Adoleszenz, Anorexia nervosa, Coming of Age, Coming-of-Age, Erwachsen werden, Ess-Störung, Hispania
Participants: Search for this character Quandt, Christiane [Übers.]
Langue: de
Titre originel: Panza de burro
Media group: Romane