Cover von Van Gogh - Mythos und Wirklichkeit opens in new tab

Van Gogh - Mythos und Wirklichkeit

Auteur: Search for this author Koldehoff, Stefan
Responsabilité: Stefan Koldehoff
Année: 2003
Maison d'édition: Köln, DuMont Literatur und Kunst Verlag
disponible

Exemplaires

SuccursaleLocalisationsStatutRéservationsDate de retourIndication pour le prêt
Succursale: Palais Walderdorff Localisations: Ryk Gogh Koldehof / 2. OG Sachbuch-Abteilung Statut: disponible Réservations: 0 Date de retour: Indication pour le prêt:

Contenu

Eine Van-Gogh-Monographie bot Koldehoff soeben schon bei Rowohlt. Im vorliegenden, aufwendigeren Band widmet sich der Autor intensiver dem "Mythos", den Legenden, den "Fälschungen" und Verfälschungen, die Leben und Werk dieses bahnbrechenden Künstlers der Modernen Malerei von früh an begleitet haben. Koldehoff ist um die "Wirklichkeit" bemüht, um Korrekturen, weiß dann aber oft auch nur: "Wahrscheinlicher ist ..." oder: "lässt sich heute nicht mehr ermitteln" etc. Immerhin ein interessanter, auch aufschlussreicher Überblick für kunsthistorisch ernster Interessierte, bezogen nicht nur auf den Künstler als gerade auch auf den Kunstbereich, die "Szene" (Handel, Kritik, Ausstellungen etc.). Dazu passend bietet der reich illustrierte Band nicht erneut die hundertfach reproduzierten Meisterwerke, sondern betont unbekanntere Werkproben, nicht zuletzt eine Fülle biografischer Fotos. Zur Sensibilisierung wider den Van-Gogh-Kult kann das Buch sicher (neben reinen Bildbänden und Biografien) dienlich sein.

Détails

Auteur: Search for this author Koldehoff, Stefan
Responsabilité: Stefan Koldehoff
Type de document: es
Année: 2003
Maison d'édition: Köln, DuMont Literatur und Kunst Verlag
opens in new tab
Classement: Search for this systematic Ryk
Search for this subject type
ISBN: 3-8321-7267-X
Description: 303 S. : zahlr. Ill., z.T. farb.
Mots vedette: Biographie, Gogh, Vincent van, Legendenbildung, Biografie, van Gogh, Vincent, VanGogh, Vincent
Search for this character
Media group: EW-Sachliteratur