Cover von Unsere Nachkriegseltern opens in new tab

Unsere Nachkriegseltern

wie die Erfahrungen unserer Väter und Mütter uns bis heute prägen
Auteur: Search for this author Gebhardt, Miriam
Responsabilité: Miriam Gebhardt
Année: 2022
Maison d'édition: München, Deutsche Verlags-Anstalt
disponible

Exemplaires

SuccursaleLocalisationsStatutRéservationsDate de retourIndication pour le prêt
Succursale: Palais Walderdorff Localisations: Mbl Gebhardt / 2. OG Sachbuch-Abteilung Statut: disponible Réservations: 0 Date de retour: Indication pour le prêt:

Contenu

Mit Nachkriegseltern sind die Kriegseltern gemeint, die 1930 - 1945 Geborenen. Ihre Kindheit wurde geprägt von der gefühlskalten NS-Pädagogik, von Hunger, Entbehrungen und frühen Verantwortlichkeiten. Das wirkte sich auf ihre Lebensgeschichten aus und auch auf ihr Verhältnis zu ihren Kindern, es erklärt die oft empfundene Härte der Nachkriegserziehung. Das Buch ist eine Mischung aus Fallgeschichten, einige gefunden im Deutschen Tagebucharchiv und eingewobener persönlicher Geschichte der Autorin.

Détails

Auteur: Search for this author Gebhardt, Miriam
Responsabilité: Miriam Gebhardt
Type de document: es
Année: 2022
Maison d'édition: München, Deutsche Verlags-Anstalt
opens in new tab
Classement: Search for this systematic Mbl, Emp 8
Search for this subject type
ISBN: 978-3-421-04818-9
Description: 1. Auflage, 283 Seiten
Mots vedette: Kriegskind, Kriegsgeneration, Generationskonflikt, Erziehungsstil, Erfahrung, Eltern, Babyboomer, Generationenkonflikt
Search for this character
Langue: de
Media group: EW-Sachliteratur