Cover von Nachts ist es leise in Teheran opens in new tab

Nachts ist es leise in Teheran

Roman
Auteur: Search for this author Bazyar, Shida
Responsabilité: Shida Bazyar
Année: 2016
Maison d'édition: Köln, Kiepenheuer & Witsch
disponible

Exemplaires

SuccursaleLocalisationsStatutRéservationsDate de retourIndication pour le prêt
Succursale: Palais Walderdorff Localisations: Romane Bazyar / 1. OG Roman-Abteilung Statut: disponible Réservations: 0 Date de retour: Indication pour le prêt:
Succursale: Palais Walderdorff Localisations: Romane Bazyar / 1. OG Roman-Abteilung Statut: disponible Réservations: 0 Date de retour: Indication pour le prêt:

Contenu

Flucht, Exil und die Fremde waren schon immer ein großes Thema der deutschen Literatur. So schildert die 1988 in Hermeskeil als Tochter iranischer Emigranten geborene Autorin Shida Bazyar in ihrem Debütroman "Nachts ist es leise in Teheran" die Geschichte einer iranischen Flüchtlingsfamilie in 4 Zeitabschnitten. Sie erzählt vom Leben im Iran zu Zeiten der Machtübernahme der Mullahs im Jahre 1979 und dem Leben in Deutschland nach ihrer Flucht. Die Zeit in Deutschland ist gekennzeichnet durch die Sehnsucht nach der alten Heimat und Neuorientierung besonders bei den Kindern. 1999 reisen Mutter und Tochter nach Teheran und lernen ein Land kennen, welches sich mit ihren Erinnerungen nicht mehr deckt. Migration erzeugt eben auch eine neue Fremdheit, vor allem für die nachfolgende Generation. Der Roman ist nicht nur eine mitreißende Familiengeschichte, sondern beleuchtet auch die gesellschaftspolitischen Entwicklungen des heutigen Irans. Ein besonders empfehlenswerter Roman.

Détails

Auteur: Search for this author Bazyar, Shida
Responsabilité: Shida Bazyar
Type de document: eb
Année: 2016
Maison d'édition: Köln, Kiepenheuer & Witsch
opens in new tab
Classement: Search for this systematic Romane
Search for this subject type
ISBN: 978-3-462-04891-9
Description: 2. Auflage, 283 Seiten
Mots vedette: Deutschland, Familie, Geschichte 1979, Geschichte 1979-2009, Geschichte 1989, Geschichte 1999, Geschichte 2009, Immigrant, Iraner, Iranerin, Zuwanderung, Iranierin, Migration, Perserin
Search for this character
Langue: de
Annotation: Glossar
Media group: Romane