Cover von Die Dorfschullehrerin opens in new tab

Die Dorfschullehrerin

was die Hoffnung verspricht: Roman
Auteur: Search for this author Völler, Eva
Responsabilité: Eva Völler
Année: 2021
Maison d'édition: Köln, Lübbe
disponible

Exemplaires

SuccursaleLocalisationsStatutRéservationsDate de retourIndication pour le prêt
Succursale: Palais Walderdorff Localisations: Romane Leicht&Sinn Völler / 1. OG Roman-Abteilung Statut: disponible Réservations: 0 Date de retour: Indication pour le prêt:

Contenu

1961: Als die Berliner Lehrerin Helene ihre neue Stelle in Hessen an der deutsch-deutschen Grenze antritt, begegnet man ihr im ländlichen, erzkatholischen Ort zunächst mit Ablehnung. Der althergebrachte drakonische Erziehungsstil, die Gleichgültigkeit der Kollegen - für die engagierte Helene ist es ein Kampf gegen Windmühlen. In Tobias, dem Landarzt, findet sie schließlich einen Verbündeten. Schon bald bedeutet er ihr mehr, als ihr lieb ist. Denn Helene hat ein Geheimnis - sie ließ sich nicht ohne Grund genau an diesen Ort versetzen ...
 

Détails

Auteur: Search for this author Völler, Eva
Responsabilité: Eva Völler
Type de document: eb
Année: 2021
Maison d'édition: Köln, Lübbe
opens in new tab
Classement: Search for this systematic Romane
Sphère d'interêt: Search for this subject type Leicht & Sinn
ISBN: 9783785727652
Description: 1. Auflage, 443 Seiten
Mots vedette: DDR, Dorfschule, Geschichte 1960-1970, Grenze, Grenzgebiet, Grundschule, Grundschullehrerin, Hessen, Katholizismus, Konservativismus, Landarzt, Lehrerin, 1960-1969, 1960er Jahre, 60er Jahre, Deutsche Demokratische Republik, Deutschland <DDR>, Grundschul-Lehrerin, Hessen <Bundesland>, Hessen <Land>, Konservatismus, Ostdeutschland <DDR>, Sechziger Jahre
Search for this character
Langue: de
Media group: Romane