Cover von Die Donut-Ökonomie opens in new tab

Die Donut-Ökonomie

endlich ein Wirtschaftsmodell, das den Planeten nicht zerstört
Auteur: Search for this author Raworth, Kate
Responsabilité: Kate Raworth. Aus dem Englischen von Hans Freundl und Sigrid Schmid
Année: 2021
Maison d'édition: München, Carl Hanser Verlag
indisponible

Exemplaires

SuccursaleLocalisationsStatutRéservationsDate de retourIndication pour le prêt
Succursale: Palais Walderdorff Localisations: Hbk 1 Raworth / 2. OG Sachbuch-Abteilung Statut: emprunté Réservations: 0 Date de retour: 01/08/2022 Indication pour le prêt:

Contenu

Eigentlich wartete man seit der Finanzkrise vor 10 Jahren auf einen Gegenentwurf aus der Wirtschaftswissenschaft in Richtung eines nachhaltigen Wirtschaftens, dieses Buch könnte es aber sein: Eine britische Ökonomin seziert die in eine falsche Richtung (Stichwort: Wachstum) ausgerichtete Volkswirtschaftslehre und setzt Stück für Stück ein Wirtschaftsmodell dagegen, das einen Gegenentwurf darstellt. Sie schreibt sehr nüchtern, zeigt die Fakten auf und arbeitet insbesondere mit Visualisierungen, welche oft den gängigen Visualisierungen der Volkswirtschaftslehre entgegen gesetzt sind. Zentral für das Buch und den Titel ist eine Grafik, in der die wichtigsten Variablen aufgelistet sind. Diese Grafik sieht wie ein Donut aus, daher der Titel des Buches. Dieses Modell ergänzt gut verschiedene Ansätze von Gemeinwohl-Theoretikern und ATTAC-Mitgliedern wie beispielsweise Christian Felber, da es sich hier um ein abgerundetes, in sich stimmiges Konzept handelt. Das Buch ist sorgsam mit Schwarz-Weiß-Illustrationen versehen und enthält neben dem "Apparat" ein Personen-/Sachregister.

Détails

Auteur: Search for this author Raworth, Kate
Responsabilité: Kate Raworth. Aus dem Englischen von Hans Freundl und Sigrid Schmid
Type de document: es
Année: 2021
Maison d'édition: München, Carl Hanser Verlag
opens in new tab
Classement: Search for this systematic Hbk 1
Search for this subject type
ISBN: 978-3-446-25845-7
Description: 5. Auflage, 412 Seiten
Mots vedette: Ökonomie, Umwelt, Umweltschutz, Wirtschaftsmodell
Participants: Search for this character Freundl, Hans [Übers.]; Schmid, Sigrid [Übers.]
Titre originel: Die Donut-Ökonomie
Media group: EW-Sachliteratur