Cover von Agatha Raisin und der tote Göttergatte opens in new tab

Agatha Raisin und der tote Göttergatte

Kriminalroman
Auteur: Search for this author Beaton, Marion Chesney
Responsabilité: M.C. Beaton ; aus dem Englischen von Sabine Schilasky
Année: 2021
Maison d'édition: Köln, Lübbe
disponible

Exemplaires

SuccursaleLocalisationsStatutRéservationsDate de retourIndication pour le prêt
Succursale: Palais Walderdorff Localisations: Romane Krimi Beaton / 1. OG Roman-Abteilung Statut: disponible Réservations: 0 Date de retour: Indication pour le prêt:
Succursale: Palais Walderdorff Localisations: Romane Krimi Beaton / 1. OG Roman-Abteilung Statut: disponible Réservations: 0 Date de retour: Indication pour le prêt:

Contenu

Robert Smedley verdächtigt seine Frau der Untreue und Agatha Raisin soll es beweisen. Doch Mabel ist eine vorbildliche Ehefrau, so genau Agatha auch hinschaut. Bis der misstrauische Gatte mithilfe von Gift plötzlich das Zeitliche segnet. Wer ist jetzt Verdächtige Nr. 1? - Agatha Raisin, Band 16.

Détails

Auteur: Search for this author Beaton, Marion Chesney
Responsabilité: M.C. Beaton ; aus dem Englischen von Sabine Schilasky
Type de document: eb
Année: 2021
Maison d'édition: Köln, Lübbe
opens in new tab
Classement: Search for this systematic Romane
Sphère d'interêt: Search for this subject type Krimi
Vérification d'age: 12
ISBN: 9783404183340
Description: Deutsche Erstausgabe, vollständige Taschenbuchausgabe, 1. Auflage, 252 Seiten
Mots vedette: Amateurdetektivin, Dorf, Ehefrau, Ehemann, Ehepaar, England, Giftmord, Landleben, Mädchen, Privatdetektei, Privatdetektive, Teenager, Verdächtige, Amateur-Detektivin, Gatte, Gattin
Participants: Search for this character Schilasky, Sabine [Übers.]
Langue: de
Titre originel: The perfect paragon
Media group: Romane