opens in new tab

Todeshauch

Island-Krimi
Author: Search for this author Arnaldur Indridason
Statement of Responsibility: Arnaldur Indridason ; aus dem Isländischen von Coletta Bürling
Year: 2004
available

Copies

BranchLocationsStatusReservationsDue dateLending note
Branch: Palais Walderdorff Locations: Romane Krimi Arnaldur / 1. OG Roman-Abteilung Status: available Reservations: 0 Due date: Lending note:

Content

Nach "Menschensöhne" und "Nordermoor" erscheint nun der 3. Krimi des isländischen Erfolgsautors Arnaldur Indridason. Schon nach wenigen Seiten ist man wieder gefesselt vom einsamen Kommmissar Erlendur und seinem neuen Fall: In einem Reykjaviker Neubaugebiet finden spielende Kinder menschliche Knochen. Erste Ermittlungen ergeben, dass die Leiche kurz nach dem 2. Weltkrieg vergraben wurde. Nach und nach entdecken Erlendur und sein Team die bedrückende Geschichte einer Familie, die unter jahrzehntelanger häuslicher Gewalt zu leiden hatte. Nebenbei erfährt man viel über das Leben der kleinen Leute im Reykjavik der 40er-Jahre. Erlendurs Privatleben bleibt weiterhin schwierig. Seine drogensüchtige Tochter Eva Lind liegt in Folge einer Fehlgeburt im Koma. Bei den stundenlangen Besuchen Erlendurs am Krankenbett seiner Tochter erfährt man viel über das Schicksal des Kommissars. - Auch dieser 4. Fall steht den sozialkritischen skandinavischen Kriminalromanen von Sjöwall/Wahlöö bis Henning Mankell in nichts nach. Daher wie "Nordermoor" sehr zu empfehlen!

Details

Author: Search for this author Arnaldur Indridason
Statement of Responsibility: Arnaldur Indridason ; aus dem Isländischen von Coletta Bürling
Medium identifier: eb
Year: 2004
opens in new tab
Classification: Search for this systematic Romane
Subject type: Search for this subject type Krimi
Age certification: 16
Description: 364 Seiten
Tags: Ermittlung, Familientragödie, Geschichte 1940-1950, Gewalt, Island, Kommissar, Reykjavik, Vergangenheit, 1940-1949, 1940er Jahre, 40er Jahre, Rejkjavik, Reykjavík, Vierziger Jahre
Participating parties: Search for this character Bürling, Coletta [Übers.]
Language: de
Original title: Grafarbögn
Footnote: Nordischer Preis für Kriminalliteratur 2003
Media group: Romane