Cover von Die wir lieben opens in new tab

Die wir lieben

Author: Search for this author Tisma, Aleksandar
Statement of Responsibility: Aleksandar Tisma
Year: 1996
Publisher: München [u.a.], Hanser
available

Copies

BranchLocationsStatusReservationsDue dateLending note
Branch: Palais Walderdorff Locations: 01 Tis / 1. OG Roman-Abteilung Status: available Reservations: 0 Due date: Lending note:

Content

Tismas Werke spiegeln das Milieu seiner Heimatstadt Novi Sad. In seinem neuen Roman ist es die Welt der käuflichen Liebe in der Zeit nach dem Zweiten Weltkrieg. Lakonisch, ohne Zweideutigkeiten beschreibt er Milieu und Leben der Zuhälterinnen und der Prostituierten, die Motive ihres offiziell verbotenen Handelns. In schwieriger Zeit, aus Not suchen sie den flüchtigen - und dabei einträglichen - Augenblick des Vergessens; es ist die Jagd der Zukurzgekommenen nach einem Zipfel des Glücks. Ein in seiner sprachlichen Klarheit (Übersetzung!) beeindruckender Roman, der sein Thema ohne Anstößigkeiten überzeugend behandelt. Empfehlung!

Details

Author: Search for this author Tisma, Aleksandar
Statement of Responsibility: Aleksandar Tisma
Medium identifier: eb
Year: 1996
Publisher: München [u.a.], Hanser
opens in new tab
Classification: Search for this systematic Romane
Search for this subject type
Age certification: 16
ISBN: 3-446-17823-6
Description: 155 S.
Tags: Belletristische Darstellung, Bordell, Frauen, Geschichte 1940-1950, Jugoslawien, Nachkriegszeit, Novi Sad, Prostitution, Zuhälter, 1940-1949, 1940er Jahre, 40er Jahre, Vierziger Jahre
Participating parties: Search for this character Antkowiak, Barbara [Übers.]
Language: de
Original title: Koje volimo.
Media group: Romane