Cover von Revolutionen opens in new tab

Revolutionen

Roman
Author: Search for this author LeClézio, Jean-Marie Gustave
Statement of Responsibility: Jean-Marie Gustave LeClézio
Year: 2006
Publisher: Köln, Kiepenheuer & Witsch
available

Copies

BranchLocationsStatusReservationsDue dateLending note
Branch: Palais Walderdorff Locations: Romane LeClézio / 1. OG Roman-Abteilung Status: available Reservations: 0 Due date: Lending note:

Content

Im Nizza der 1950er-Jahre lässt sich der junge Jean von seiner Tante Geschichten von der Insel Mauritius erzählen, dem verlorenen Paradies der Familie. Die Gegenwart allerdings ist geprägt vom Algerienkrieg. Vor der Einberufung flüchtet Jean nach London, um Medizin zu studieren. Später geht er nach Mexiko und erlebt den Volksaufstand von 1968. Zurück in Nizza findet er die Familie fast aufgelöst. Ein 2. Handlungstrang folgt dem Schicksal des bretonischen Großvaters Jean Marro. Nach der Französischen Revolution wandert er aus und gründet auf Mauritius die Plantage Rozilis, die in der nächsten Generation verloren geht. Eine 200 Jahre umfassende Familiensaga mit abenteuerlichen und exotischen Elementen. Die Helden von Le Clézio sind Reisende, vielleicht ist der junge Jean ein "Alter Ego", die Lebensstationen gleichen sich. - Der breit erzählte Roman besticht durch eine suggestive, klare und poetische Sprache.

Details

Author: Search for this author LeClézio, Jean-Marie Gustave
Statement of Responsibility: Jean-Marie Gustave LeClézio
Medium identifier: eb
Year: 2006
Publisher: Köln, Kiepenheuer & Witsch
opens in new tab
Classification: Search for this systematic Romane
Search for this subject type
ISBN: 3-462-03680-7
Description: Aus d. Franz., 555 S.
Tags: 18. Jahrhundert, Algerienkrieg <1952-1964>, Familie, Frankreich, Geschichte 1950-1960, Mauritius, Nizza, 1700-1800, 1950-1959, 1950er Jahre, 50er Jahre, Algerischer Krieg <1952-1964>, Fünfziger Jahre, Geschichte 1700-1799, Nice
Search for this character
Original title: Révolutions
Media group: Romane