Cover von Der Große Meaulnes opens in new tab

Der Große Meaulnes

Author: Search for this author Alain-Fournier, Henri
Statement of Responsibility: Henri Alain-Fournier. Aus d. Franz. übers. von Cornelia Hasting ...
Year: 1990
Publisher: Bremen, Manholt
available

Copies

BranchLocationsStatusReservationsDue dateLending note
Branch: Palais Walderdorff Locations: Romane Alain-Fo / 1. OG Roman-Abteilung Status: available Reservations: 0 Due date: Lending note:

Content

Der 17-jährige Augustin Meaulnes bringt Unruhe und Abenteuer in das Landschulinternat von Sainte-Agathe. Eines Tages verschwindet er für 3 Tage und erzählt später von einem geheimnisvollen Schloss und unbekannten, neuen Freunden. Sein weiteres Leben wird eine Suche nach diesem "verlorenen Gut" sein, und auch die Liebe kann ihn nicht zurückhalten, als der verloren geglaubte Freund die versprochene Gefolgschaft fordert. - Der 1913 erschienene einzige Roman des Autors (1886-1914) wurde erst in den 20er Jahren gewürdigt und war lange Jahre ein Klassiker der jungen Generation (in Deutschland zuerst 1930). Die Gratwanderung zwischen Traum und Wirklichkeit symbolisiert den Versuch, das verlorene Paradies der Kindheit in eine ungewisse Zukunft hinüberzuretten. Poesie in zeitlos klarer Sprache.

Details

Author: Search for this author Alain-Fournier, Henri
Statement of Responsibility: Henri Alain-Fournier. Aus d. Franz. übers. von Cornelia Hasting ...
Medium identifier: eb
Year: 1990
Publisher: Bremen, Manholt
opens in new tab
Classification: Search for this systematic Romane
Search for this subject type
ISBN: 3-924903-82-4
Description: Aus d. Franz., 261 S.
Tags: Frankreich, Freund, Internat, Junger Mann, Traumwelt
Search for this character
Original title: Le grand Meaulnes
Footnote: Franz. Orig.-Ausg. ersch. 1913.
Media group: Romane