Cover von Paare, Passanten opens in new tab

Paare, Passanten

Author: Search for this author Strauß, Botho
Statement of Responsibility: Botho Strauß
Year: 1982
Publisher: München, Hanser
available

Copies

BranchLocationsStatusReservationsDue dateLending note
Branch: Palais Walderdorff Locations: Romane Strauß / 1. OG Roman-Abteilung Status: available Reservations: 0 Due date: Lending note:

Content

Ähnlich wie das ebenfalls 1981 erschienene Theaterstück Kalldewey, Farce trägt auch dieser Prosaband einen skizzenhaften, fragmentarisch-flüchtigen Charakter, in dem der belesene Gesellschaftskritiker Strauß sein zentrales Thema vom entmenschlichten Menschen in einer technokratischen Gesellschaft variiert. Der kommentierende und reflektierende Ich-Erzähler notiert Beobachtungen, Verhaltensstudien, Personenskizzen, Reiseeindrücke sowie Gedanken über Bücher und Filme. An verschiedenen Orten, wie etwa in Restaurants, in Bars oder auf der Strasse, sammelt der intellektuelle Chronist diverse Originalfundstücke vom "Beziehungsmarkt, aus den Niederungen der erotischen Wirklichkeit", und schildert die aussichtslosen Versuche der Paare und Passanten, sich und ihre Identität zu finden.

Details

Author: Search for this author Strauß, Botho
Statement of Responsibility: Botho Strauß
Medium identifier: eb
Year: 1982
Publisher: München, Hanser
opens in new tab
Classification: Search for this systematic Romane
Search for this subject type
ISBN: 3-446-13450-6
Description: 208 S.
Tags: Belletristische Darstellung, Gesellschaftskritik
Search for this character
Media group: Romane