Cover von Der Junge im gestreiften Pyjama opens in new tab

Der Junge im gestreiften Pyjama

eine Fabel
Author: Search for this author Boyne, John
Statement of Responsibility: John Boyne
Year: 2010
Publisher: Frankfurt am Main, S. Fischer
available

Copies

BranchLocationsStatusReservationsDue dateLending note
Branch: Palais Walderdorff Locations: Romane Boyne / 1. OG Roman-Abteilung Status: available Reservations: 0 Due date: Lending note:

Content

Nach einem Hausbesuch des "Furors" verändert sich für Bruno alles. Der Vater nennt sich Kommandant und die Familie zieht 1943 von Berlin nach "Aus-Wisch". Erstaunt nimmt der 9-Jährige wahr, dass es hier viele Kinder gibt. Doch trennt sie ein Zaun und die merkwürdige "Angewohnheit", tagsüber gestreifte Pyjamas zu tragen. Auch die Freundschaft zu Schmuel, mit dem er sich heimlich jeden Tag am Zaun trifft, hilft nicht, Antworten auf Fragen zu finden, die er nicht stellen darf. - Aus der stilisiert-naiven Sicht eines Kindes wird das Unglaubliche bizarr verstärkt und der Leser kann nicht fassen, mit welcher Ahnungslosigkeit der Held am Rande der Hölle lebt. Der Tradition eines Simplicissimus verpflichtet, lässt der für diesen Roman preisgekrönte irische Autor die erschütterndste Episode deutscher Geschichte grotesk Revue passieren. Für jugendliche Leser könnte schwer nachvollziehbar sein, dass der intellektuell begabte Sohn des Lagerkommandanten von Auschwitz weder den Begriff Juden noch den Führer kennt.

Details

Author: Search for this author Boyne, John
Statement of Responsibility: John Boyne
Medium identifier: eb
Year: 2010
Publisher: Frankfurt am Main, S. Fischer
opens in new tab
Classification: Search for this systematic Romane
Search for this subject type
ISBN: 978-3-596-85425-7
Description: Aus d. Engl., 236 S. : Ill.
Tags: Auschwitz, Junge, Konzentrationslager, KZ-Häftling, Lagerkommandant, Nationalsozialismus, KL, KZ
Search for this character
Original title: The boy in the striped pyjamas
Footnote: Auswahlliste Deutscher Jugendliteraturpreis 2008.
Media group: Romane