Cover von Wallensteins Tod opens in new tab

Wallensteins Tod

Author: Search for this author Schiller, Friedrich
Statement of Responsibility: Friedrich Schiller
Year: 2004
Publisher: Berlin, Universal
Series: eloquence
available

Copies

BranchLocationsStatusReservationsDue dateLending note
Branch: Palais Walderdorff Locations: *DL Schiller / 1. OG Roman-Abteilung Status: available Reservations: 0 Due date: Lending note: Beilagen: 03

Content

Die Verräter im Nacken, wähnt sich Feldherr Wallenstein in seinem Lager noch immer in Sicherheit; der vom Kaiser enttäuschte oberste Soldat vertraut ganz auf die Sterne, seine Träume und die Beständigkeit seiner Personalmacht. Dass er sich irrt, verrät schon der Titel des dritten Teils von Schillers gestochen scharfsinnigem "dramatischen Gedicht": "Wallensteins Tod", die vielleicht beste deutsche Staatsaktion, die immer wieder dadurch beeindruckt, wie lawinengleich die ehernen Gesetze der Geschichte über das Machtgebäude des Titelhelden hinwegrollen.

Details

Author: Search for this author Schiller, Friedrich
Statement of Responsibility: Friedrich Schiller
Medium identifier: dl
Year: 2004
Publisher: Berlin, Universal
opens in new tab
Classification: Search for this systematic *DL
Search for this subject type
ISBN: 3-8291-1506-7
Description: ca. 107 Minuten
Series: eloquence
Tags: Hörspiel, Lesung
Participating parties: Search for this character Hasse, O. E. [Sprecher]; Schütz, Waldemar; Arps, Wolfgang; Pankarter, Alf; Wyprächtiger, Hans
Language: de
Footnote: 3 Beilagen: 2 CDs, 1 Beiheft
Media group: Audio