Cover von Die Vergangenheit ist ein gefährliches Land opens in new tab

Die Vergangenheit ist ein gefährliches Land

Roman
Author: Search for this author Carofiglio, Gianrico
Statement of Responsibility: Gianrico Carofiglio ; aus dem Italienischen von Julia Eisele
Year: 2009
Publisher: München, Goldmann
available

Copies

BranchLocationsStatusReservationsDue dateLending note
Branch: Palais Walderdorff Locations: Romane Krimi Carofigl / 1. OG Roman-Abteilung Status: available Reservations: 0 Due date: Lending note:

Content

Nach drei Justizthrillern um den sympathischen Anti-Helden Avvocato Guerrieri betritt ein neuer Protagonist die Bühne des italienischen Schriftstellers Carofiglio. Giorgio ist ein unauffälliger junger Mann, braver Sohn und erfolgreicher Jura-Student. Kurz vor dem Examen lernt er den charismatischen Francesco kennen und sein Leben ändert sich rigoros. Francesco ist ein Trickbetrüger, ein Spieler, der vor allem beim Poker sein Geld verdient und dafür braucht er einen Partner. Fasziniert von der Leichtigkeit, Geld zu verdienen, schmeißt Giorgio sein Studium und zieht nur noch mit dem neuen Freund durch die Lande. Auch als die Betrügereien immer gewalttätiger werden, kann er sich nicht lösen. - Spannend und interessant beschreibt Carofiglio die Mühen des Erwachsenwerdens; die parallel laufende Krimi-Handlung gerät ein wenig ins Hintertreffen. Trotzdem (auch für Jugendliche ab 16) empfohlen.

Details

Author: Search for this author Carofiglio, Gianrico
Statement of Responsibility: Gianrico Carofiglio ; aus dem Italienischen von Julia Eisele
Medium identifier: eb
Year: 2009
Publisher: München, Goldmann
opens in new tab
Classification: Search for this systematic Romane
Subject type: Search for this subject type Krimi
Age certification: 16
ISBN: 978-3-442-31183-5
Description: 284 Seiten
Tags: Betrug, Betrüger, Erwachsenwerden, Italien, Poker, Pokerspieler, Student, Veränderung, Verbrechen, Erwachsen werden
Participating parties: Search for this character Eisele, Julia [Übers.]
Language: de
Original title: Il passato è una terra straniera
Media group: Romane