Cover von Kuschelkerle opens in new tab

Kuschelkerle

wie wir wurden, was wir sind ; mit Kommentaren einer wahren Eintopfemanze
Author: Search for this author Rösmann, Tobias
Statement of Responsibility: Tobias Rösmann
Year: 2010
Publisher: Mannheim, Artemis & Winkler
available

Copies

BranchLocationsStatusReservationsDue dateLending note
Branch: Palais Walderdorff Locations: Gcq 2 Rösmann / 2. OG Sachbuch-Abteilung Status: available Reservations: 0 Due date: Lending note:

Content

Tobias Rösmann ist 1977 geboren und hat mit seiner Frau Florentine Fritzen (Jahrgang 1976) ein ebenso eingängiges wie anspruchsvolles Doppelporträt des heutigen Lebens als junges Mittelschicht-Elternpaar zwischen Kindern und Karriere(n) verfasst. Der Reiz beider Titel liegt im Vergleich seiner und ihrer Positionen, der unterschiedlichen Rollensuche und Standortbestimmung. Beide erzählen von denselben Themen, Erfahrungen und Alltagsszenen, sie aus weiblicher Sicht (s. "Eintopfemanzen", in dieser Nr.), er aus männlicher. Mit Rückblicken auf Lebensgefühle und -umstände ihrer Eltern und Großeltern schildern sie den Weg hin zum eigenen modernen Paar-Arrangement, beschreiben sie exemplarisch gesellschaftlichen Wandel. Und dies kundig und detailreich, so erzählt er im Kapitel "Körper" über Körperpflege, -bilder und -moden im Leben dreier Männer-Generationen ("Der Manfred Köhnlechner der Zeit um die Jahrhundertwende hieß Ulrich Strunz ..."). Die beiden sehr empfehlenswerten Titel sollten unbedingt gemeinsam angeboten werden. (2)

Details

Author: Search for this author Rösmann, Tobias
Statement of Responsibility: Tobias Rösmann
Medium identifier: es
Year: 2010
Publisher: Mannheim, Artemis & Winkler
opens in new tab
Classification: Search for this systematic Gcq 2
Search for this subject type
ISBN: 978-3-538-07298-5
Description: 180 S. : Ill.
Tags: Deutschland, Geschlechterbeziehung, Geschlechterrolle, Mann, Wandel
Search for this character
Media group: EW-Sachliteratur