Cover von Irgendwo ist Prostken opens in new tab

Irgendwo ist Prostken

Roman eines masurischen Lokführers
Author: Search for this author Surminski, Arno
Statement of Responsibility: Arno Surminski
Year: 2020
Publisher: Stuttgart, Langen-Müller
not available

Copies

BranchLocationsStatusReservationsDue dateLending note
Branch: Palais Walderdorff Locations: Romane Surminsk / 1. OG Roman-Abteilung Status: borrowed Reservations: 0 Due date: 11/11/2021 Lending note:

Content

Wilhelm Bubat transportiert als Lokführer noch zu Kaisers Zeiten Kohle und Menschen, später führt er für Hitlers Armee Sonderfahrten zu den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Auschwitz durch. Seinen Sohn Werner, der sehr spät aus russischer Kriegsgefangenschaft zurückkehrt, erlebt er nicht mehr.

Details

Author: Search for this author Surminski, Arno
Statement of Responsibility: Arno Surminski
Medium identifier: eb
Year: 2020
Publisher: Stuttgart, Langen-Müller
opens in new tab
Classification: Search for this systematic Romane
Search for this subject type
ISBN: 9783784435510
Description: 383 Seiten
Tags: 1900-1945, Eisenbahn, Konzentrationslager, Kriegsgefangenschaft, Lokomotivführer, Masuren, Bahn, KL, KZ, Lokführer
Search for this character
Language: de
Media group: Romane