Cover von Cosmo Hill, der Supernaturalist opens in new tab

Cosmo Hill, der Supernaturalist

Roman
Author: Search for this author Colfer, Eoin
Statement of Responsibility: Eoin Colfer
Year: 2008
Publisher: Berlin, List
available

Copies

BranchLocationsStatusReservationsDue dateLending note
Branch: Palais Walderdorff Locations: J-52 Sci-Fi Colfer / ZG Jugend-Abteilung Status: available Reservations: 0 Due date: Lending note:

Content

Cosmo, 14, wird bei seiner Flucht aus dem Waisenhaus schwer verletzt. Das Letzte, was er sieht, ist ein bläuliches Wesen, das auf ihm hockt. Als er aufwacht, findet er sich in einem kleinen Kreis von Jugendlichen wieder, den Naturalisten. Er erfährt, dass das Wesen ein Parasit war, der Lebensenergie aussaugt, um von dieser zu leben. Cosmo wird in die Gang aufgenommen, da auch er die für die meisten Menschen nicht sichtbaren Parasiten wahrnehmen kann und beteiligt sich fortan an der Jagd auf sie. - Colfer entwirft eine düstere, beklemmende, stark technisierte Welt, die von einem mächtigen Konzern beherrscht wird. Die Geschichte wartet mit zahlreichen unvorhergesehenen Wendungen auf, sodass sie den Spannungsbogen bis zum Ende hoch halten kann. Beste Science-Fiction, nicht nur für Colfer-Fans.

Details

Author: Search for this author Colfer, Eoin
Statement of Responsibility: Eoin Colfer
Medium identifier: jb
Year: 2008
Publisher: Berlin, List
opens in new tab
Classification: Search for this systematic J-52
Subject type: Search for this subject type Science Fiction
ISBN: 978-3-471-77281-2
Description: Aus dem Engl., 286 S.
Tags: Science Fiction, Science-Fiction
Search for this character
Original title: The supernaturalist
Media group: KUJ-Belletristik