Cover von Die Schuld, die man trägt opens in new tab

Die Schuld, die man trägt

Ein Fall für Sebastian Bergman
Author: Search for this author Hjorth, Michael (author); Rosenfeldt, Hans (author)
Statement of Responsibility: Hjorth & Rosenfeldt ; aus dem Schwedischen von Ursel Allenstein
Year: 2023
Publisher: Hamburg, Wunderlich

Copies

BranchLocationsStatusReservationsDue dateLending note
Branch: Palais Walderdorff Locations: Romane Krimi Hjorth / 1. OG Roman-Abteilung Status: borrowed Reservations: 0 Due date: 5/3/2024 Lending note:
Branch: Palais Walderdorff Locations: Romane Krimi Hjorth / 1. OG Roman-Abteilung Status: reserved Reservations: 1 Due date: Lending note:

Content

Altersempfehlung ab 16 Jahren
Sebastian Bergman ist in tiefer Trauer, um seinen australischen Klienten Tim, der wie er bei einem Tsunami ein Kind verlor. Als die Reichsmordkommission seiner Tochter aufgelöst wird, findet ihre Einheit eine blutige Botschaft, die ihn zur Lösung des Falls auffordert. - Sebastian Bergmans 8. Fall.

Details

Author: Search for this author Hjorth, Michael (author); Rosenfeldt, Hans (author)
Statement of Responsibility: Hjorth & Rosenfeldt ; aus dem Schwedischen von Ursel Allenstein
Medium identifier: eb
Year: 2023
Publisher: Hamburg, Wunderlich
opens in new tab
Classification: Search for this systematic Romane
Subject type: Search for this subject type Krimi
ISBN: 9783805200943
Description: Deutsche Erstausgabe, 476 Seiten
Tags: Ermittlung, Kriminalpolizistin, Kriminalpsychologe, Mord, Mordkommission, Schweden, Sondereinheit, Trauer, Ermittlungen
Participating parties: Search for this character Allenstein, Ursel [Übers.] (translator)
Language: Deutsch
Original title: Skulden man bär
Footnote: Werkverzeichnis
Media group: Romane