Cover von Das Schweigen des Lichts wird in neuem Tab geöffnet

Das Schweigen des Lichts

Roman
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Ben Jelloun, Tahar
Verfasserangabe: Tahar Ben Jelloun
Jahr: 2001
Verlag: Berlin, Berlin-Verl.
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFristAusleihhinweis
Zweigstelle: Palais Walderdorff Standorte: 01 Ben / 1. OG Roman-Abteilung Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist: Ausleihhinweis:

Inhalt

Am 10.7.1971 scheiterte ein Putsch gegen König Hassan II. von Marokko. Die Putschisten wurden im geheimen Straflager Tazmamart im Süden Marokkos interniert, zusammengepfercht in winzigen unterirdischen, feuchten, schimmligen, stinkenden und vollkommen dunklen Zellen - lebendig begraben, ein "Tod von raffinierter Langsamkeit". 1991, nach 20 Jahren, wurde das Lager auf internationalen Druck aufgelöst, die wenigen überlebenden Gefangenen als menschliche Wracks freigelassen. - Ben Jellouns Roman basiert auf dem Augenzeugenbericht eines Internierten. Der in Paris lebende, bedeutende marokkanische Autor verarbeitet die Erinnerungen zu einem erschütternden, literarisch hochstehenden (nicht schwierigen, furchtbar klaren!) Dokument menschlichen Leidens und menschlicher Grausamkeit. Ein Buch, das jeder lesen sollte.

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Ben Jelloun, Tahar
Verfasserangabe: Tahar Ben Jelloun
Medienkennzeichen: eb
Jahr: 2001
Verlag: Berlin, Berlin-Verl.
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Romane
Suche nach diesem Interessenskreis
Altersfreigabe: 16
ISBN: 3-8270-0427-6
Beschreibung: 251 S.
Schlagwörter: Folter, Geschichte 1971, Geschichte 1991, Grausamkeit, Marokko, Politischer Gefangener, Putschist, Putschversuch, Scheitern, Straflager, Überleben, Überlebender, Putsch-Versuch
Suche nach dieser Beteiligten Person
Originaltitel: Cette aveuglante absence de lumière
Mediengruppe: Romane