Cover von Wir wollten leben wird in neuem Tab geöffnet

Wir wollten leben

Jugend in Deutschland 1939-1945 ; 40 Geschichten und Berichte von Zeitzeugen
Suche nach diesem Verfasser
Verfasserangabe: hrsg. von Jürgen Kleindienst
Jahr: 1998
Verlag: Berlin, JKL Publikationen
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFristAusleihhinweis
Zweigstelle: Palais Walderdorff Standorte: Be Wir / 1. OG Roman-Abteilung Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist: Ausleihhinweis:

Inhalt

Die Verfasser der 40 kurzen Beiträge des Buches waren bei Kriegsausbruch im September 1939 alle zwischen 14 und 17 Jahre alt, standen also bereits damals seit sechs Jahren unter dem totalen Gestaltungsanspruch der NS-Machthaber. Deren Organisationen wie die Hitlerjugend, der Bund Deutscher Mädel oder die Wehrmacht spielen somit in den Erinnerungen der Autoren eine zentrale Rolle. Stilles Sichfügen, aber auch Versuche, aufzubegehren und Widerstand zu leisten, tauchen in den autobiografischen Auszügen immer wieder auf. In ihrem Beitrag "Sinneswandel" schildert die damalige Lehrkraftanwärterin Magda Riedel, wie ihr verklärtes Bild vom Nationalsozialismus angesichts der ausgemergelten Häftlinge des Konzentrationslagers Stutthof erschüttert wurde. Und Hans Schmidt, Ende 1941 Luftwaffenrekrut in Posen, bringt in einer sprachlich brillanten Beschreibung seiner Ausbildungszeit die Mechanismen der Unterwerfung des Individuums zum Ausdruck. Er spricht vom Eintritt in die "totale Abhängigkeit". In der Tat machen die Beiträge deutlich, wie sehr die Menschen zu Spielbällen von Ereignissen geworden waren, die sie nicht beeinflussen, geschweige denn steuern konnten. Leben und Überleben in Zeiten völliger Fremdbestimmung ist denn auch das Thema, das allen Schicksalen gemein ist. Dabei noch einen Rest Würde zu bewahren, war zumeist schwierig, manchmal unmöglich.

Details

Suche nach diesem Verfasser
Verfasserangabe: hrsg. von Jürgen Kleindienst
Medienkennzeichen: es
Jahr: 1998
Verlag: Berlin, JKL Publikationen
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Be
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 3-933336-04-X
Beschreibung: 340 S. : Ill.
Schlagwörter: Autobiografischer Bericht, Deutschland, Drittes Reich, Erinnerungen, Erlebnisbericht, Geschichte 1939-1945, Jugend, Jugendliche, Nationalsozialismus, Zeitzeugen, 1939-1945, 3. Reich, Deutschland <Drittes Reich>
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Kleindienst, Jürgen [Hrsg.]
Fußnote: Ortsreg., Autorenverz.
Mediengruppe: EW-Sachliteratur