Cover von Sie kam aus Mariupol wird in neuem Tab geöffnet

Sie kam aus Mariupol

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Wodin, Natascha
Verfasserangabe: Natascha Wodin
Jahr: 2017
Verlag: Reinbek bei Hamburg, Rowohlt
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFristAusleihhinweis
Zweigstelle: Palais Walderdorff Standorte: Bek Wodin Wodin / 1. OG Roman-Abteilung Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist: Ausleihhinweis:
Zweigstelle: Palais Walderdorff Standorte: Bek Wodin Wodin / 1. OG Roman-Abteilung Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist: Ausleihhinweis:

Inhalt

Verhalten beginnt eine fast aussichtslos scheinende Recherche, die bald berückend sprachsicher bannt. Öffnen Funde zunächst nur Raum für Mutmaßungen und Hypothesen, führen sie bald zu belegten Quellen, nähern sich dem Schicksal einer Familie unter dem Diktat der Geschichte. Wodin wurde 1945 in Franken als Tochter sowjetischer Zwangsarbeiter geboren, 10 Jahre später nahm sich ihre Mutter das Leben. Welcher Weg lag hinter der zarten Frau aus ukrainisch-italienischer Familie, die ein aufgefundenes Kinderbild als "kleine, in weiße Spitze gehüllte Prinzessin vom Stern der unheilbaren Traurigkeit" zeigt? Wodins Mutter wuchs in Hungerjahren auf, in "Stalins großem Kollektivierungsexperiment, das später auch als Genozid am ukrainischen Volk in die Geschichte einging". 23-jährig zur Zwangsarbeit verschleppt, war sie im Nachkriegsdeutschland verachtete "Displaced Person", in ihrer Heimat galten Überlebende wie sie als Verräter. Für zeitgeschichtlich Interessierte wie Biografie-Leser/-innen.

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Wodin, Natascha
Verfasserangabe: Natascha Wodin
Medienkennzeichen: es
Jahr: 2017
Verlag: Reinbek bei Hamburg, Rowohlt
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Bek
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 9783498073893
Beschreibung: 363 S. : Ill.
Schlagwörter: Deutschland, Drittes Reich, Familie, Familiengeschichte, Nachkriegszeit, Recherche, Schicksal, Sowjetunion, Spurensuche, Ukraine, Ukrainerin, Völkermord, Zwangsarbeit, Zwangsarbeiter, Zwangsarbeiterin, 3. Reich, Deutschland <Drittes Reich>, Genozid, UdSSR
Suche nach dieser Beteiligten Person
Sprache: de
Originaltitel: Sie kam aus Mariupol
Mediengruppe: EW-Sachliteratur