Cover von Nur das nackte Leben wird in neuem Tab geöffnet

Nur das nackte Leben

Berichte aus den Sümpfen Ruandas
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Hatzfeld, Jean
Verfasserangabe: Jean Hatzfeld
Jahr: 2004
Verlag: Gießen, Haland & Wirth
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFristAusleihhinweis
Zweigstelle: Palais Walderdorff Standorte: Eom 1 Ruanda Hatzfeld / 2. OG Sachbuch-Abteilung Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist: Ausleihhinweis:

Inhalt

Etwa 1 Million Menschen, vornehmlich der Tutsi-Minderheit angehörig, büßten im Frühjahr 1994 beim "schnellsten Genozid der Weltgeschichte" in dem kleinen ostafrikanischen Land ihr Leben ein. Hutu-Milizionäre hatten mit ihren Macheten regelrecht Jagd auf ihre Tutsi-Nachbarn gemacht. Über diesen systematischen Völkermord liegen bereits etliche um Objektivität bemühte Analysen und Berichte vor, z.B. von L. Melvern oder P. Gourevith. Der französische Journalist, meist als Kriegsberichterstatter für die "Libération" unterwegs, hat 1998 14 Überlebende aus der Kleinstadt Nyamata, einem im Südosten Ruandas gelegenen Zentrum der Massaker, von ihren traumatischen Erlebnissen erzählen lassen. Zustande gekommen ist ein erschütterndes Zeitdokument: unfassbar der blinde Hass, die unvorstellbaren Grausamkeiten, zu denen Menschen sich hinreißen ließen. - Alles andere als ein Lesevergnügen, vielmehr eine Art Textband zu der ähnlich "an die Nieren gehenden" Fotoreportage "The silence" von G. Peress.

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Hatzfeld, Jean
Verfasserangabe: Jean Hatzfeld
Medienkennzeichen: es
Jahr: 2004
Verlag: Gießen, Haland & Wirth
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Eom 1
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 3-89806-933-8
Beschreibung: 251 S. : Ill.
Schlagwörter: Bürgerkrieg, Erlebnisbericht, Geschichte 1994, Rwanda, Tutsi, Völkermord, Genozid, Ruanda
Suche nach dieser Beteiligten Person
Originaltitel: Dans le nu de la vie
Fußnote: Aus dem Franz. übers.
Mediengruppe: EW-Sachliteratur