X
  GO
de-DEfr-FRen-US

Ihre Mediensuche/ Recherche / Your Search

Konstantin der Große und seine Zeit
Verfasser: Piepenbrink, Karen
Verfasserangabe: Karen Piepenbrink
Jahr: 2002
Verlag: Darmstadt, Wiss. Buchges.
verfügbar
Exemplare
ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFristAusleihhinweis
Zweigstelle: Palais Walderdorff Standorte: Egn 1 Konstantin / 2. OG Sachbuch-Abteilung Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist: Ausleihhinweis:
Inhalt
Aus der neuen Reihe wurden bereits D. Geppert: "Die Ära Adenauer" und F. L. Müller: "Die Revolution 1848/49" vorgestellt. Vorliegender Band beschäftigt sich einleitend mit Diocletian und der Herausbildung der Tetrarchie, beschreibt dann den Aufstieg Konstantins innerhalb dieser Viererherrschaft und die Überwindung des Machtsplittings durch den Kaiser, der kurz vor seinem Tod als 1. Augustus die Taufe empfing. Der Text (nahezu ohne Illustrationen und ohne Karten) ist kritisch auf die Quellen bezogen, referiert den Forschungsstand, nennt vor allem die offenen Fragen, was die Darstellung interessant werden lässt. Und das gilt auch für den nicht vorgebildeten Leser, der sehr gründlich durch Begriffserläuterungen, Wiederholungen und Entwicklung der historischen Zusammenhänge durch Rückgriffe auf die Zeit vor Konstantin in das Thema eingeführt wird. Übersichtlich gegliedert, durch ein knappes, sehr praktikables Register erschlossen, mit annotierter Bibliographie.
Details
Verfasser: Piepenbrink, Karen
Verfasserangabe: Karen Piepenbrink
Medienkennzeichen: es
Jahr: 2002
Verlag: Darmstadt, Wiss. Buchges.
Systematik: Egn 1
ISBN: 3-534-15499-1
Beschreibung: VI, 139 S.
Schlagwörter: Konstantin <Römisches Reich, Kaiser, I.>, Konstantin der Große
Mediengruppe: EW-Sachliteratur