Cover von Madame le Commissaire und die Villa der Frauen wird in neuem Tab geöffnet

Madame le Commissaire und die Villa der Frauen

Ein Provence-Krimi
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Martin, Pierre
Verfasserangabe: Pierre Martin
Jahr: 2022
Verlag: München, Knaur Taschenbuch
nicht verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFristAusleihhinweis
Zweigstelle: Palais Walderdorff Standorte: Romane Krimi Martin / 1. OG Roman-Abteilung Status: Entliehen Vorbestellungen: 0 Frist: 03.09.2022 Ausleihhinweis:

Inhalt

Altersempfehlung ab 16 Jahren
So etwas hätte sich Isabelle Bonnet nicht träumen lassen: Eine Villa nur für Frauen, die vor ihren gewalttätigen Männern fliehen mussten. Das ist aus dem Erbe geworden, das ihr Thierry in Fragolin hinterlassen hat. Die Kommissarin ist glücklich, dass sie seine Hinterlassenschaft einem so guten Zweck zuführen konnte. Doch dann entpuppt sich der wahr gewordene Traum als Alptraum, denn aus der „Villa des Friedens“ verschwindet eine der Mütter spurlos mit ihrem Kind. Isabelle folgt ihrer Spur und findet ihre Leiche auf der eigentlich so idyllischen Insel Porquerolles. Die Frauen in der Villa fühlen sich bedroht. Wie sich zeigen soll: zu Recht!

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Martin, Pierre
Verfasserangabe: Pierre Martin
Medienkennzeichen: eb
Jahr: 2022
Verlag: München, Knaur Taschenbuch
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Romane
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Krimi
ISBN: 9783426526743
Beschreibung: Originalausgabe, 2. Auflage, 379 Seiten
Schlagwörter: Côte d'Azur, Erbin, Erbschaft, Ermittlung, Falle, Frauen, Frauenhaus, Geheimnis, Gewaltopfer, Gewalttätiger Mann, Kommissarin, Leichenfund, Maler, Marseille, Morde, Provence, Rotlichtmilieu, Schutz, Südfrankreich, Villa, Cote d'Azur, Ermittlungen, Frankreich <Süd>, Rotlicht-Milieu
Suche nach dieser Beteiligten Person
Sprache: de
Mediengruppe: Romane