Cover von Nastjas Tränen wird in neuem Tab geöffnet

Nastjas Tränen

Roman
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Wodin, Natascha
Verfasserangabe: Natascha Wodin
Jahr: 2021
Verlag: Hamburg, Rowohlt
nicht verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFristAusleihhinweis
Zweigstelle: Palais Walderdorff Standorte: Romane Wodin / 1. OG Familienbibliothek Status: Entliehen Vorbestellungen: 0 Frist: 14.01.2023 Ausleihhinweis:
Zweigstelle: Palais Walderdorff Standorte: Romane Wodin / 1. OG Roman-Abteilung Status: Entliehen Vorbestellungen: 0 Frist: 19.12.2022 Ausleihhinweis:

Inhalt

Nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion kommt die Tiefbauingenieurin Nastja von Kiew nach Berlin, um sich und ihren Enkel mit Putzjobs am Leben zu halten. Ohne dass sie es merkt, läuft ihr Touristenvisum ab - nun rutscht sie in die Illegalität und muss um ihre Rehabilitierung kämpfen.

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Wodin, Natascha
Verfasserangabe: Natascha Wodin
Medienkennzeichen: eb
Jahr: 2021
Verlag: Hamburg, Rowohlt
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Romane
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 9783498002602
Beschreibung: Originalausgabe, 188 Seiten
Schlagwörter: Berlin, Enkel, Großmutter, Illegalität, Raumpflegerin, Ukraine, Ukrainerin, Visum, Oma, Putzfrau
Suche nach dieser Beteiligten Person
Sprache: de
Mediengruppe: Romane