X
  GO
de-DEfr-FRen-US

Ihre Mediensuche/ Recherche / Your Search

Von Männern, die keine Frauen haben
Erzählungen
Verfasser: Murakami, Haruki
Verfasserangabe: Haruki Murakami ; aus dem Japanischen von Ursula Gräfe
Jahr: 2014
Verlag: Köln, DuMont
nicht verfügbar
Exemplare
ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFristAusleihhinweis
Zweigstelle: Palais Walderdorff Standorte: Romane Murakami / 1. OG Roman-Abteilung Status: Entliehen Vorbestellungen: 0 Frist: 22.05.2018 Ausleihhinweis:
Inhalt
Neue Erzählungen Murakamis: "Long short stories", die wohl zum Zartesten und Anrührendsten zählen, das je von ihm zu lesen war. Und doch sind sie typisch Murakami, denn fast immer geht es darin um versehrte, einsame Männer. Männer, denen etwas ganz Entscheidendes fehlt ... Mit "Von Männern, die keine Frauen haben" wendet sich Japans wichtigster Autor nach sieben Jahren, in denen er mit großen Romanen wie "1Q84" und "Die Pilgerjahre des farblosen Herrn Tazaki" Welterfolge feierte, erstmals wieder der kürzeren Form zu.
Details
Verfasser: Murakami, Haruki
Verfasserangabe: Haruki Murakami ; aus dem Japanischen von Ursula Gräfe
Medienkennzeichen: eb
Jahr: 2014
Verlag: Köln, DuMont
Enthaltene Werke: Drive my Car, Yesterday, Das eigenständige Organ, Scheherazade, Samsa in Love, Kinos Bar
Systematik: Romane
Altersfreigabe: 12
ISBN: 978-3-8321-9781-0
Beschreibung: 253 Seiten
Schlagwörter: Allein stehender Mann, Einsamkeit, Erzählungen, Japan, Männer, Alleinstehender Mann, Nippon, Single-Mann
Beteiligte Personen: Gräfe, Ursula [Übers.]
Sprache: de
Originaltitel: Onna no inai otokotachi
Mediengruppe: Romane